Nicht-Standard-Geräte

Nicht-Standard-Geräte

Produktionslinie zur Herstellung von Lüftungskanälen

Auf Sonderbestellung unseres Kunden haben wir eine Linie für die Herstellung von Lüftungskanälen mit großen Querschnitten für Kernkraftwerke entwickelt und hergestellt. Die Linie umfasst: ein Blechzuführungsmodul für Blechtafeln mit einem maximalen Format von 2000 x 6000mm und einer Dicke bis zu 10 mm, ein Walzwerk, das zum Biegen einer speziellen Kanalform nach dem Entwurf des Kunden vorbereitet wurde, ein Abnahmesystem von Kanälen aus dem Walzwerk und ein speziell für diese Linie konzipiertes Säulensystem mit einer Linearschweißmaschine.

Nicht-Standard-Geräte

Autonome Produktion von Palettenfüßen

Den Beginn der Entwicklung dieser Linie markierte die Herstellung mehrerer Spezialmaschinen und anschließend die Entwicklung einer äußerst effizienten und wirtschaftlichen Technologie für die Herstellung von Palettenfüßen. Die Anzahl der Maschinen wurde schrittweise erhöht und die Geräte wurden ständig modernisiert, um ihre Effizienz zu steigern. In der technologischen Linie, die durch ein Labyrinth von Bandförderern verbunden ist, arbeiten Klebemaschinen, staubfreie Sägen, Formmaschinen, Entpalettierer und Palettierer zusammen. In der letzten Phase werden die Füße zu den Paletten-Klebemaschinen transportiert, wo das Endprodukt – eine ökologische Papierpalette – hergestellt wird. 2018 wurde die Linie um eine hocheffiziente Paletten-Klebemaschine erweitert, die mit einem Robotersystem für die Zuführung des Halbfertigproduktes und die Abnahme des Fertigproduktes ausgestattet ist.

Nicht-Standard-Geräte

Automatisierte Produktion von Schneefanggittern

Die Linie für die Herstellung von Schneefanggittern in der TOX-Technologie wurde auf der Grundlage der Annahmen unseres Kunden bezüglich Produktivität, Qualität, Benutzerfreundlichkeit, Rohmaterial usw. entwickelt, konstruiert und hergestellt. Die Linie besteht aus einer Profiliermaschine zur Herstellung von Winkelprofilen und einer Vorrichtung zur Verbindung von Sprossen mit Winkelprofilen unter Verwendung der TIX-Technologie. Das Eingangsmaterial ist eine flache Stange in der Rolle, und das Endprodukt ist ein vorgefertigter Schneezaun. Das Eingangsmaterial ist ein Flachstahl in der Rolle, während das Endprodukt ein fertiges Schneefanggitter ist. Die Arbeitsabläufe sowie Konstruktion, Bewegungsmethoden, Schneiden, Materialbiegen, verwendete Motoren, Getriebe, Förderer, Steuerungen und Software wurden von uns entwickelt.

Nicht-Standard-Geräte

Kartonschneidemaschine

Die Maschine wurde unter Berücksichtigung der Anforderungen unseres Kunden hinsichtlich Produktivität, Qualität, Service, Rohmaterial usw. entworfen, entwickelt und hergestellt. Die Arbeitsabläufe, Konstruktion, Methoden der Materialhandhabung und des Schneidens, Motoren, Getriebe, Förderer, Steuerungen, Software wurden von uns entwickelt. Während der Konstruktionsarbeiten haben wir die angewandten Lösungen zusammen mit den Technologen des Kunden getestet.

Dank unserer Lösung hat sich die Qualität des geschnittenen Produkts verbessert, während sich die Produktionskapazität verdreifacht hat. Nachdem die Maschine 4 Wochen lang gelaufen war, bestellte der Kunde eine weitere Maschine.

Nicht-Standard-Geräte

Laserschneidmaschine zum Schneiden von Teppichen

Die Schneidmaschine wurde speziell für ein deutsches Unternehmen entwickelt, das Hochhäuser mit Teppichbelägen ausstattet. Im Auftrag eines großen Herstellers von CO2-Laserquellen

Gemeinsam mit dem Kunden wurde ein komplettes System entwickelt, um die Effizienz zu maximieren und die höchste Qualität des Produkts zu erhalten. Dazu gehören ein System spezieller, ultraschneller austauschbarer Tische, spezielle bewegliche Stützen, die ein sicheres Verlegen des Materials auf dem Tisch ermöglichen, ein spezieller Brenntisch, der das Abstützen des Teppichs auf der größtmöglichen Fläche ermöglicht, und vieles mehr.

Maschine zum automatischen Verkleben von Palettenbeinen

Herstellungsmaschine für Einwegpaletten des Typs Ikea

Konstruiert und gebaut auf Bestellung einer Fabrik eines deutschen Konzerns, einem Großlieferanten von Ikea. Sie kann die Füße praktisch in jeder Konfiguration kleben. Sie hat eine eingebaute editierbare Bibliothek mit verfügbaren Palettentypen. Die Maschine klebt 4.000 bis 8.000 Palettenfüße pro Schicht (8h), abhängig von der Palettenkonfiguration. Nachdem das erste Gerät getestet wurde, bestellte der Kunde weitere 7 Plotter.